Siepi IGT Castello di Fonterutoli, Castellina, Toskana

Abbildung ähnlich
Wein, rot, trocken
Land
ITALIEN
Region
Toskana
Unterregion
Chianti
Alkoholgehalt
14% Vol.
Trinkreife
I
Allergene
enthält Sulfite
Produzent
MARCHESI MAZZEI SPA AGRICOLA
Via Ottone III di Sassonia n°5, Loc. Fonterutoli
I-53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
Bewertung
95 Punkte Falstaff
92 Punkte Robert Parker
18 Punkte WeinWisser
Verfügbare Jahrgänge
2000
2004
2006
Verfügbare Größen
0,75 l
79,00 € / Flasche 105,34 € / Liter zzgl. Versandkosten, inkl. 19% MwSt.

Beschreibung


Parker 92 Punkte
The 2006 Siepi is particularly beautiful in this vintage. The wine reveals tons of clarity, depth and precision in its violets, blackberries, minerals and French oak, with remarkable balance in between the fruit, acid and tannins. This full-bodied, vibrant Siepi could use a few years in bottle, but the wine´s impeccable balance means it can be enjoyed sooner than that, especially if the bottle is opened well in advance. This is a terrific effort from proprietor Filippo Mazzei, consulting oenologist Carlo Ferrini and their team. Siepi is Sangiovese and Merlot that spent 18 months in French oak.

Weinwisser 18 Punkte
50 % Sangiovese und 50 % Merlot. Sattes, dunkles Purpur. Faszinierendes Bouquet mit viel schwarzer Schokolade, Lakritz, wildem Rosmarin, Eukalyptus und Katzenminze, schwer und doch auch verspielt. Am Gaumen reich und üppig, mit überbordendem Charme, trotz der typischen Jahrgangshärte überwiegen die molligen Konturen, im Finale verlangend, mit dunklem Guinness-Malz. Hier ist in einigen Jahren ein weiterer Punkt möglich.

Falstaff 95 Punkte
Funkelndes Rubinviolett. Kompakte Nase, nach Zedernholz, nach Brombeeren und dunklen Kirschen, etwas Lakritze im Hintergrund. Dichtes Tannin, satte Brombeernoten, vielschichtig, spannt einen sehr weiten Bogen, langer Nachhall, salzig