Zahlung per Kreditkarte (Mastercard oder VISA)

Sie geben bei Ihrer Bestellung Ihre Kreditkartendaten in ein gesichertes und verschlüsselt übertragenes Formular ein. Der Zahlbetrag wird damit auf Ihrem Kreditkartenkonto RESERVIERT, aber noch nicht belastet. Erst wenn wir Ihre Bestellung auf Lieferfähigkeit überprüft haben und den Auftrag unverändert ausführen können, nehmen wir Ihre Bestellung an und senden Ihnen per email die Auftragsbestätigung, wodurch zwischen Ihnen und uns der Kaufvertrag zustande kommt. Sollte der Auftrag wider Erwarten nicht wie gewünscht in voller Höhe oder Menge ausführbar sein, buchen wir nur den geringeren Betrag von Ihrem Kreditkartenkonto ab. Bei Bedarf nehmen wir per email oder telefonisch Kontakt mit Ihnen auf.

Wir setzen bei Zahlungen mit VISA oder Mastercard die neuen und besonders sicheren „3Dsecure“-Verfahren der Kreditkartenunternehmen („Verified by VISA“ und „Mastercard Securecode“) ein, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kartenzahlungen durch ein Passwort zu schützen, sofern Ihre Karte bzw. Ihre kartenausgebende Bank diese Verfahren unterstützen. Die dazu notwendige einmalige Registrierung, die Ihnen während des Bezahlvorganges angeboten wird, ist denkbar einfach und unbedingt zu empfehlen. Ansonsten können Sie, wie gewohnt, unter Angabe von Kartenart, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und dreistelligem Sicherheitscode zahlen.

Ihre Kreditkartendaten werden bei unserem Kreditkartenprovider, der Firma First Cash Solution GmbH, Okenstr. 7, 77652 Offenburg, einer Tochter der Volksbank Offeburg under DZ Bank AG, erfasst, gespeichert und nur an die im Bezahlprozess beteiligten Unternehmen weitergegeben. Eine Speicherung der Kreditkartendaten durch ALPINA erfolgt nicht.