Um alpinawein.de besuchen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Es tut uns leid, Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um alpinawein.de besuchen zu dürfen.

Der Name darf nicht leer sein.

Château Chasse-Spleen

Der Name Chasse-Spleen bedeutet „Melancholie verjagen“. In Anlehnung an ein Gedicht von Baudelaire erklärte Lord Byron 1862 bei einem Besuch, dass dieser Weins das beste Mittel sei, um schwarze Gedanken zu verjagen. Voilà – der Name war gesetzt! Unternehmer Jacques Merlaut kaufte 1976 das Anwesen und übertrug seiner Tochter Bernadette die Leitung, welche es auf 90 ha vergrößerte. Heute wird Chasse-Spleen von Bernadette Villars Tochter Céline und ihrem Mann Jean-Pierre Foubet geführt. Als Kunstsammler haben sie mehr als 300 Kunstwerke auf dem gesamten Anwesen platziert, darunter Skulpturen inmitten der Weinberge. 

Chasse_Spleen_1
Chasse_Spleen_2

Der Anbau wird biologisch betrieben und es wird bewusst alles getan, um die Diversität im Weinberg zu garantieren: Schafe halten das Gras kurz, Hecken werden um die Weinberge gepflanzt und auch zwischen den Reihen wird auf Begrünung geachtet. Der Wein ist seit Jahrzehnten ein kräftiger, gut strukturierter, traditioneller Claret von großer Beständigkeit. Zweifellos einer der feinsten Weine aus Moulis-en-Médoc!

Einkaufen nach
Jahrgang
Flaschengröße
Preis
Score

7 Artikel

Artikel pro Seite: 12

7 Artikel

Artikel pro Seite: 12